1. Liga - HCPH verliert Test gegen Luzern. | HC Prättigau-Herrschaft

Image

HCPH verliert in Luzern

Nach drei Siegen in Folge verliert der HCPH das fünfte Vorbereitungsspiel in Luzern schliesslich klar mit 6:3 Toren. Doch ganz so eindeutig, wie das Resultat auf der Anzeigetafel vermuten lässt, spielte sich das Geschehen auf dem Eis nicht ab. Beim zwischenzeitlichen 4:3 verpassten es die Akteure von Trainer Halloun wieder zurück ins Spiel zu kommen, indem einige hochkarätige Chancen ungenützt blieben.

Der letzte und alles entscheidende sechste Treffer der Innerschweizer fiel ins verlassene HCPH Gehäuse, nachdem Torhüter Derungs einem sechsten Spieler Platz gemacht hatte.

Am kommenden Samstag, 11.9.2021 um 18.30 Uhr findet in der Eishalle Grüsch das letzte Vorbereitungsspiel gegen Argovia Stars statt.